Nationalität: Deutsch
Fremdsprachen: Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch
Wohnsitz: Hamburg

Filme (Auswahl)

2018

Jerks 3

Regie: Christian Ulmen (TV)

Berlin I Love You

Regie: Gabriela Tscherniak

2017

Jerks 2

Regie: Christian Ulmen (TV)

2016

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner

Regie: Pepe Danquart (Kino)

Nicole’s Cage

Regie: Josef Brandl (Kurzfilm)

Jerks

Regie: Christian Ulmen (TV)

2015

Was hat uns bloss so ruiniert?

Regie: Marie Kreutzer (Kino)

Hey Bunny

Regie: Barnaby Metschurat (Kino)

Zweimal lebenslänglich

Regie: Johannes Fabrick, ZDF (TV)

Sex & Crime

Regie: Paul Florian Müller (Kino)

2014

Grantchester

Regie: Harry Bradbear, Jill Robertson, Tim Fywell (TV)

Gruber geht

Regie: Marie Kreutzer (Kino)

Young Sophie Bell

Regie: Amanda Adolfson (Kino)

Polizeiruf Rostock

Regie: Christian von Castelberg, ARD (TV)

Schuld

Regie: Hannu Salonen, Maris Pfeiffer (TV)

Und ich so: Äh

Regie: Steffen Heidenreich (Dffb – Abschlussfilm)

Hauptstadtrevier

Regie: Bodo Schwarz, ARD (TV)

2013

Besuch im Wald

Regie: David Gruschka (Kino)

How To Dissapear Completely

Regie: Przemek Wojcieszek (Kino)

Verficktes Herz

Regie: Henning Beckhoff (TV)

Morden im Norden

Regie: Dirk Pientka, ARD (TV)

2012

Si-O-SE Pol

Regie: Henrik Peschel (Kino)

Letzte Spur Berlin

Regie: Thomas Jahn, ZDF (TV)

Dedowtschina

Regie: Maxim Kuphal-Potapenko (HMS – Abschlussfilm)

Die Akte Beethoven

Regie: Ralf Pleger+ Hedwig Schmutte, Arte (TV)

2011

Russendisco

Regie: Oliver Ziegenbalg (Kino)

Bankraub für Anfänger

Regie: Claudia Garde (TV)

Leg ihn um

Regie: Jan Georg Schütte (Kino)

Aschenputtel

Regie: Uwe Janson, ARD (TV)

2010

Bei Entlassung Mord

Regie: Martin Eigler (TV)

Sunny und Roswita

Regie: CBarnaby Metschurat (Kino)

Lisas Fluch

Regie: Petra K. Wagner, HR/ ARD (TV)

2009

Tatort – “Vergissmeinnicht”

Regie: Richard Huber, NDR/ARD (TV)

Mörder auf Amrum

Regie: Markus Imboden, ZDF (TV)

2008

Soul Kitchen

Regie: Fatih Akin (Kino)

Anker werfen

Regie: Markus Beck (Hamburg Media School- Abschlussfilm)

Koffie to Go

Regie: Jan Georg Schütte, NDR (Miniserie)

Wir lieben Kino

Regie: Freier, Eckert (Trailer)

Stralsund-Tod einer Geisel

Regie: Martin Eigler, ZDF (TV)

13tes Semester

Regie: Frieder Wittich (Kino)

2007

Die Glücklichen

Regie: Jan Georg Schütte (Kino)

Dancing With Devils

Regie: Klaus Lemke, ZDF (TV)

Maria

Regie: Roman Schaible, Das Vierte Programm (TV)

Die Braut

Regie: Roman Schaible (Kino)

Chiko

Regie: Özgür Yildirm (Kino)

House Of Fear

Regie: Ezra Segaye (Kino)

2006

Valerie

Regie: Birgit Möller, ZDF Kleines Fernsehspiel (TV)

Die Rettungsflieger

Regie: Donald Kraemer, ZDF (TV)

Dr. Valentine

Regie: Andreas Ksoll (London Film School – Abschlussfilm)

2005

Säure

Regie: Mario Stahn (Kunsthochschule Offenbach – Abschlussfilm)

Sea Of Love

Regie: Phillip Ostdorf/ Peter Timm (Hamburg Media School)

Die Nacht der Löwen

Regie: Frieder Wittich (TV)

War nicht so gemeint

Regie: Thomas Kerlin (Filmfestival Berlin 36)

2004

Kebab Connection

Regie: Anno Saul (Kino)

Anna und der Soldat

Regie: Sören Hüper und Christian Prettin (Kurzfilm)

2003

Das Trauma

Regie: Leon Winter (Kurzfilm)

Kreuzweg

Regie: 1800 Degrees (Kurzfilm)

Aufgepasst

Regie: Jan Kaufmann (Kurzfilm)

Theater

2018

Siegfrieds Erben

Nibelungenfestspiele Worms

Regie: Roger Vontobel

2016

Locus Solus

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin

Regie: Krzysztof Garbaczewski

2013

Tschick

Theaterhaus Stuttgart

Regie: Nils Daniel Finckh

2012

Der Firmenhymenhandel

Kampnagel Hamburg

Regie: Thomas Ebermann

2011

Das kunstseidene Mädchen

Kampnagel Hamburg

Regie: Kai Wessel

2010

Der Wohltäter

Kammerspiele Hamburg

Regie: Kai Wessel

Deichkind im Müll

Kampnagel

Regie: Henning Besser/ Ted Gaier

2006

Abalon-One Night In Bangkok

Thalia in der Gaußstrasse

Regie: Armin Petras

2004

Die Zauberflöte / Oper nach W. A. Mozart

Schule für Schauspiel Hamburg

Regie: Geeske Hof-Helmers

Die Backen / Euripides

Schule für Schauspiel Hamburg

Regie: Barbara Neureiter

“Zapping Tschechow” – Fragmente aus Tschechows Stücken

Schule für Schauspiel Hamburg

Regie: Wladimir Tarajanz, Videoregie: Oscar Ortega Sanchez

2003

8 Frauen

Schule für Schauspiel Hamburg

Regie: Oscar Ortega Sanchez

Shakespeare – Fragmente

Schule für Schauspiel Hamburg

Regie: Wladimir Tarasjanz

2002

“Lolita” – Vladimir Nabrokov

Literaturhaus Hamburg

Regie: Martin Blau

Auszeichnungen

2018

Transilvania Short Film Festival – Nicole’s Cage

Kategorie: Best Actress & Special Mention Award

2017

“Deutscher Comedypreis” für Jerks

Kategorie: Beste Innovation